0 Artikel
Warenkorb
0,00 €

Versand

Wiederverkäufer + Handwerk:

Sie sind ein Häuslebauer, Fachbetrieb aus dem Sektor Holz (Tischlerei, Zimmerei usw.)? Dann fragen sie nach unseren Händlerkonditionen!

----------------------------------------------------------------------------------

Zahlung und Versand

Es gelten folgende Bedingungen:

Versandbedingungen

Die Lieferung erfolgt nur im Inland (Deutschland).

Auslandsversand ausschließlich nach vorheriger Angeboterstellung.

Versandkosten (inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer)

Wir berechnen die Versandkosten nach Versandgewicht:

"Kleinartikel"  / Paketdienstfähig (unter 150 cm Länge): 7,95 Euro
Lange Waren bis 240 cm Länge (z.B. Handläufe) 49,95 Euro

Bei der Versendung sperriger Güter (Speditionsversand) berechnen wir wie folgt:
Extra lange Waren (z.B. 2,5m lange Pfosten und Säulen) 79,95 Euro

Sperrige Güter sind als solche in der Artikelbeschreibung gekennzeichnet.

Abholung

Nach Absprache ist auch innerhalb unser Geschäftszeiten Mo-Do 08:00-17:00 Uhr, Freitag 08:00-14:30 Uhr möglich.

Auf Grund der aktuellen Situation und der immer wieder sich ändernden Vorschriften nur nach vorheriger Absprache!

Lieferfristen

Soweit im jeweiligen Angebot keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware im Inland (Deutschland) innerhalb von 1-2 Tagen nach Vertragsschluss (bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt Ihrer Zahlungsanweisung).
Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.
Haben Sie Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir keine abweichenden Vereinbarungen mit Ihnen getroffen haben. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit den Sie bestellt haben.

Bei Selbstabholung informieren wir Sie per E-Mail über die Bereitstellung der Ware und die Abholmöglichkeiten. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.

Akzeptierte Zahlungsmöglichkeiten

-  Barzahlung bei Abholung

- Kartenzahlung bei Abholung
-  Vorkasse per Überweisung
-  Zahlung per PayPal

Bei Fragen finden Sie unsere Kontaktdaten im Impressum.

Schellack

Schellack

Der Schellack von Kulturhantverkarna wird auf traditionelle Weise unter Verwendung von Ethanol und Schildläusenextrakt hergestellt (also nicht vegan). Durch den sehr hohen Anteil an Schellackflocken reicht es oft aus, Äste/Astaugen und Harztaschen mit einem Anstrich zu behandeln. Der Schellack soll unter den Leinöl- und Dispersionsfarben von Kulturhantverkarna sitzen, kann aber auch unter herkömmlichen Lackarten wie Alkyden und Acrylaten verwendet werden. Schellack wird nur in Innenräumen verwendet.

Anwendung: Wird erstauf Astaugen und Harztaschen aufgetragen, bevor der Grundanstrich aufgetragen wird.

  • Inhalt: Ethanol und Schellackflocken.
  • Verbrauch: 1 Liter deckt ca. 20 m2 ab.
  • Trockenzeit: 20 Minuten.

Tragen Sie eine Schicht Schellack auf jeden Knoten oder jede Harztasche auf. Verwenden Sie einen kleinen, einfachen Pinsel und achten Sie darauf, dass sich keine Schellackb nke auf dem unbehandelten Holz bilden. Nach ca. 20 Minuten ist die Oberfläche trocken und kann überlackiert werden. Testen Sie einen kleinen Teil der Oberfläche und bewerten Sie das Ergebnis. Die Bürste sollte sofort (Schellack trocknet sehr schnell) durch Eintauchen und Einrühren in Brennspiritus gereinigt werden, bevor sie mit Wasser und Seife gewaschen wird.

Foto: 

Große Teile des Nationalmuseums in Stockholm werden mit Schellack von Kulturhantverkarna Färg geschützt